Sprache wählen---

Innen- und Außenraumbeleuchtung in der Automobilindustrie wird aufgrund des autonomen Fahrens sowie der E-Mobilität eine große Bedeutung einnehmen und neue Funktionen übernehmen. Aufgrund dieser neuen Trends ändern sich die Anforderungen im Speziellen für die Fahrzeugbeleuchtungen, zum Beispiel um die Wahrnehmung für andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere für Fußgänger zu verbessern. Natürlich ist die Kommunikation zwischen dem Automobil und der Infrastruktur ein weiterer wichtiger Punkt.

Daher muss nicht nur das Beleuchtungskonzept, sondern auch die Anwendung neu durchdacht werden. Aus diesem Grund setzt Rinspeed bei den Scheinwerfern und Rückleuchten des „microSNAP“s auf modernste LED-Technik sowie auf die innovativen Produktlösungen von Prettl Lighting & Interior. Der „microSNAP“ wird unter anderem auf der CES Las Vegas 2019 vorgestellt.

Weil der Onlinehandel boomt und auch den Fresh-Food-Bereich inzwischen einbezieht, glaubt der Visionär Frank M. Rinderknecht an kleine autonome Fahrzeuge, die ausschwärmen und ohne Umwege ihr Gut ‚just in time’ zum Kunden bringen. Schneller und einfacher geht es nicht - sogar gekühlt oder gewärmt. Zu seiner Vision gehören aber auch zweisitzige „Robo-Units“, die ihre Passagiere komfortabel und effizient auf dem kürzesten Weg ans Ziel bringen. Rinderknecht ist sich sicher: „Kunden wollen mehr und mehr zeitnah beliefert werden und viele Passagiere keine Sammeltaxis, die systembedingt zeitintensive Umwege fahren müssen.“

Aus dieser Vision resultierte das Fahrzeug „microSNAP“, bei dem das Fahrwerk („Skateboards“) und die Aufbauten („Pods“) jederzeit austauschbar sind. Die Grundidee beim „microSNAP“: Während die Aufbauten so lange halten wie ein Auto heute, enthält das Fahrwerk alle verschleiß- und alterungsanfälligen Komponenten wie die IT-Technik für das automatisierte Fahren. „Skateboards“ (Fahrwerke) und „Pods“ (Aufbauten) sind nur Kurzzeitpartner. So nutzen vielfältige Aufbauten die gerade verfügbaren „Skateboards“. Nach wenigen Jahren werden diese recycelt, weil die Grenze ihrer Betriebsdauer erreicht ist. Sie entgehen damit elegant einem teuren und komplizierten Hardware-Update.

 

Über PRETTL Lighting & Interior

PRETTL Lighting & Interior (PLI) bietet ein Gesamtpaket an anspruchsvoller, hochwertiger Beleuchtung und komplexen Kunststoffmodulen und -systemen für den Fahrzeuginnern- und Außenraum an. PLI bedient hauptsächlich Tier 1 Kunden in der Automobilindustrie.

Von der Idee über die Konzeption bis hin zur Serienproduktion und Ersatzteillieferung, auch branchenübergreifend wird von dem aufgebauten Know-how profitiert. Dieses schlägt sich vor allem in der Stärke der Kombination diverser Wertschöpfungsprozesse nieder.

 

Wir sind für Sie da - weltweit.